Geplante Auftritte 2021

Nur nicht unterkriegen lassen ist die Devise der Musikvereine auch im Kreis Sigmaringen. Es ist toll, wenn trotz aller Widrigkeiten Feste und Veranstaltungen geplant werden. Natürlich immer mit einer drohenden Absage, sollte uns Corona immer noch im Griff haben. Wir freuen uns auf jeden Fall wieder auf schöne Veranstaltungen die das KVSO Sigmaringen mitgestalten darf.


Vorerst keine Probe mehr!

Die neue Corona-Verordnung ab Montag, 2. November 2020 beinhaltet leider auch den Verbot von Musikproben. Diese Verordnung soll für den ganzen Monat November 2020 gelten.

 

Musikproben wurden jetzt doch wieder erlaubt. Da aber derzeit die Zahl der Neuinfektionen stark ansteigt, möchten wir vorerst keine Proben abhalten - Gesundheit geht vor! Wir haben natürlich die Hoffnung, daß sich die Situation in nächster Zeit wieder entspannt und wir wie gewohnt gemeinsam musizieren können.

 

 


Probenbeginn nach der Sommerpause


Das war sie, die erste Probe nach der Sommerpause in der Festhalle in Ablach. Unser Vizedirigent Joachim hat mit uns mal wieder die Instrumente "entstaubt", vielen Dank dafür. War auch schön, mal wieder mit den Musikkameraden ein kleines Bier zu trinken und persönlich miteinander zu schwätzen zu können.

 

Nach der erholsamen Sommerpause wollen wir den Probenbetrieb wieder starten. Da Proben zu dieser Jahreszeit leider nicht mehr im Freien möglich sind, stellt uns die Gemeinde Ablach ihre Festhalle für unsere Proben zur Verfügung. Bedingung ist natürlich die Einhaltung der derzeit gültigen Hygienevorschrift. Wir hoffen alle zusammen, daß diese Beschränkungen irgendwann wieder sich als nicht mehr nötig erweisen und wir wieder wie gewohnt im Probelokal im Rathaus Ablach zusammenkommen können. An dieser Stelle natürlich ein ganz herzliches Dankeschön an die Gemeinde Ablach und die Musikkapelle Ablach für diese Unterstützung.

Erste Musikprobe nach Corona

Endlich mal wieder den gesunden Musikkameraden in die Augen sehen können, das war auch der Gedanke neben der musikalischen Probe am Montag. Seit der letzten Probe im März 2020 waren 4 Monate ohne persönlichen Kontakt vergangen. Dass in dieser Zeit trotz aller Widrigkeiten auch im stillen Kämmerlein zu Hause geprobt wurde, konnten dann die 17 anwesenden Musiker mit dem von Dirigent Helmut Barth ausgewählten Stücken beweisen. Unter den Stücken waren auch 2 neue Musikstücke, die die Musiker per Mail erhalten hatten und zuhause vorbereiten konnten, was hervorragend klappte. Aufgrund des harmonischen Abends mit einem gesungenen Ständchen für alle Geburtstagskinder in dieser Zeit und einem Feierabendbier wurde beschlossen, dasselbe am Montag, 27. Juli 2020 auch wieder um 19.00 Uhr zu wiederholen. Zu diesem Zeitpunkt hätte das KVSO an dieser Stelle beim Gartenfest der Musikkapelle Ablach zum Feierabendhock aufgespielt. Es bleibt noch Dank zu sagen der Gemeinde Ablach für die Bereitstellung des Platzes und der Genehmigung der Probe und natürlich auch der Musikkapelle Ablach für die Hilfe bei der Probenvorbereitung.


60 Jahre Musiker - Ehrung für Karl Bücheler

Beim Seniorennachmittag des Blasmsuikverbandes Sigmaringen wurde unser Musiker Karl Bücheler für seine langjährige Tätigkeit als Musiker geehrt. Unser Verbandsvorsitzender Egon Wohlhüter überreichte Karl die Ehrennadel in Gold mit Diamant und Ehrenbrief des Blasmusikverbandes Baden-Württemberg mit den besten Wünschen und hoffentlich noch vielen Jahren beim KVSO Sigmaringen.

Karl Bücheler war von 1957 bis 2001 beim Musikverein Ennetach, von 1985 bis 2018 spielte er 33 Jahre bei der Rentnerband Ennetach und seit 2018 spielt er beim KVSO Sigmaringen sein Flügelhorn.

Er ist ein ruhiger aber dafür sehr engagierter Musiker der viel auf Kameradschaft hält. Wir freuen uns, dass er nach dem Tode von Herbert Lutz als musikalischer Leiter der Rentnerband Ennetach und der darauf erfolgten Auflösung uns uns gekommen ist.


Letzter Gruß für unseren Kameraden Reimer Wiepcke





Kreismusikfest 2019 in Hohentengen

ab ca. 11:45 beginnt das KVSO mit dem "Tanzbock"


Sponsoren 10 Jahre KVSO Sigmaringen